Zeitschrift Osteuropa

 

2018 | Band 68
ISSN 0030-6428 (Print)
ISSN 2509-3444 (Online)
Begründet: 1925
Erscheinungsweise: monatlich
Format: 16 x 24 cm
Publikationssprachen: Deutsch, Englisch

Abonnement oder Einzelheft bestellen.

 

Editorial

Osteuropa ist mehr als eine Zeitschrift. Sie analysiert Politik und Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft im Osten Europas als Teil der globalisierten Welt. Themenhefte rücken Probleme in eine vergleichende Perspektive; Länderhefte bieten Orientierung zur Osterweiterung des europäischen Denkens; handbuchartige Doppelhefte stellen als Referenzwerke die Grundlagen des Wissens zur Verfügung: von Beutekunst bis Zentralasien. Aufwendige Farbkarten gestatten ungewohnte Blicke. Das alles in einem Periodikum, frei von Jargon, thematisch breit, offen für Debatte.

 

Herausgeber | Redaktion

Herausgeber

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (DGO)
Homepage: https://www.dgo-online.org/

Redaktion

Dr. Manfred Sapper
Zeitschrift Osteuropa
Schaperstr. 30
10719 Berlin
E-Mail: sapper@dgo-online.org

Dr. Volker Weichsel
Zeitschrift Osteuropa
Schaperstr. 30
10719 Berlin
E-Mail: weichsel@dgo-online.org

Margrit Breuer, M. A.
E-Mail: breuer@dgo-online.org

Olga Radetzkaja
E-Mail: radetzkaja@dgo-online.org

Dr. Andrea Huterer
E-Mail: huterer@dgo-online.org

Ansgar Gilster, M.A.
E-Mail: gilster@dgo-online.org

Homepage der Redaktion

Vorstand

Ruprecht Polenz (Präsident) | Prof. Dr. Timm Beichelt | Dr. Sabine Fischer, | Prof. Dr. Caroline von Gall | Prof. Dr. Jan Kusber | Prof. Dr. Sebastian Lentz | Prof. Dr. Rainer Lindner | Prof. Dr. Birgit Menzel | Prof. Dr. Alfred Sproede | Prof. Dr. Stefan Troebst

Geschäftsführung

Dr. Gabriele Freitag
Schaperstraße 30
10719 Berlin
E-Mail: info@dgo-online.org

 

Erscheinungsweise und Bezugspreise*

Monatlich

Bezugspreise für Privatpersonen

Abonnement Print jährlich: 98,– €
Abonnement Digital jährlich: 98,– €
Abonnement Print+Digital jährlich: 118,– €
Einzelheft: ab 10,– €, Doppelheft: 15,– €, Themenheft mit ISBN: bis 32,–€

Bezugspreise für Studenten und DGO-Mitglieder

Abonnement Print jährlich: 55,– €
Abonnement Digital jährlich: 55,– €
Abonnement Print+Digital jährlich: 108,- €
Einzelheft: ab 10,– €, Doppelheft: 15,- €, Themenheft mit ISBN: bis 32,-€

Bezugspreise für Institutionen

Abonnement Print jährlich: 55,– €
Einzelheft: ab 10,– €, Doppelheft: 15,- €, Themenheft mit ISBN: bis 32,-€
Für Institutionen und Bibliotheken sind digitale Abos derzeitig leider nicht möglich. Wenn Sie an einem entsprechenden Abonnement Interesse haben, können Sie uns dies unter vertrieb@bwv-verlag.de mitteilen und wir informieren Sie, sobald die Abonnements zur Verfügung stehen.

Versandkosten

Jährliches Abonnement: Inland 14,50 € | Ausland 34,50 €
Einzelheft: Inland 2,– € | Ausland 4,50 €
Direktliefergebühr: 2,– €

*Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Portokosten für die Printausgabe. Die Mindestabonnementdauer beträgt ein Jahr. Die Bezugszeit des Abonnements verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, falls das Abonnement nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich beim Verlag gekündigt wird.

 

Abstracting | Indexing

(in Vorbereitung)

 

Publikationsrichtlinien

Die Autorenhinweise der Zeitschrift Osteuropa finden Sie auf www.zeitschrift-osteuropa.de.

 

Selbstarchivierung

Bitte beachten Sie unsere Selbstarchivierungsregeln und Hinweise zur Nutzung von PDF-Sonderdrucken. >> Selbstarchivierungsregeln

 

Mediadaten

Die Mediadaten aller Zeitschriften des BWV finden Sie hier.

 

Jahresinhaltsverzeichnis

Das Jahresregister finden Sie zum kostenlosen Download auf der Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde.