BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag

Der Verlag für anspruchsvolle wissenschaftliche Fachliteratur


Bücher des Monats


BildRichterliche Unabhängigkeit ist von grundlegender Bedeutung für das Funktionieren von Demokratie und Marktwirtschaft. Russland besitzt solch ein unabhängiges Rechtssystem und die richterliche Unabhängigkeit ist in zahlreichen Gesetzestexten verankert. In der russischen Rechtswirklichkeit blieben diese Gesetze jedoch bisher weitgehend unverwirklicht. Veronika Horrer stellt in Richterliche Unabhängigkeit in der Russischen Föderation den fortschrittlichen normativen Aufbau des Rechtssystems heraus, weist aber zugleich auf fehlende strukturelle Bedingungen hin, die Voraussetzung für eine effektive richterliche Unabhängigkeit sind.
>>> Zum Buch



BildDas Gesetz zur Suche und Auswahl eines Standortes für ein Endlager für Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle (Standortauswahlgesetz - StandAG) wurde von der Politik als Neustart gefeiert und spiegelt aktuelle Entwicklungen, gesellschaftliche Debatten sowie den Wandel staatlicher Entwicklung wider. Der von Ulrich Smeddinck herausgegebene Kommentar StandAG Standortauswahlgesetz befasst sich kritisch mit den Tatbestandmerkmalen und ordnet die Vorschriften in die übergreifenden Diskussionszusammenhänge sowie in das Verfassungs- und Europarecht ein.
>>> Zum Buch



BildDer neue UN-Generalsekretär Guterres hat in seiner ersten Rede vor dem UN-Sicherheitsrat am 10. Januar einen ganz neuen Ansatz für die Konfliktprävention gefordert. Friedensbewahrung, nicht Krisenbewältigung müsse für die UN an erster Stelle stehen. In Pflichten des Sicherheitsrates und der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen zur Friedenskonsolidierung untersucht Heike Montag anhand von Fallbeispielen die juristische Verantwortung der Vereinten Nationen für die Erhaltung des Friedens in Konfliktregionen. Im Zentrum steht die Frage, inwieweit für den Sicherheitsrat und die VN-Mitgliedstaaten eine Rechtspflicht zur Friedenskonsolidierung besteht oder ob diese ein Gesuch eines betroffenen Staates, der um Hilfe bei der Friedenskonsolidierung bittet, auch ablehnen können. Der Band ist Teil der Schriftenreihe Bochumer Schriften zur Friedenssicherung und zum Humanitären Völkerrecht, die ab diesem Jahr unter neuer Herausgeberschaft von Prof. Dr. Hans-Joachim Heintze und Prof. Dr. Pierre Thielbörger und mit neuem Layout erscheint.
>>> Zum Buch



BildEin Roboter darf kein menschliches Leben verletzen oder durch Untätigkeit zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird - so lautet das erste der drei Robotergesetze, die vom russisch-amerikanischen Science-Fiction-Autor Isaac Asimov entworfen wurden. 70 Jahre später haben Asimovs Gesetze Eingang in einen Resolutionsentwurf gefunden, der den Einsatz ziviler Roboter reglementieren soll und über den in Kürze der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments entscheiden wird. Martin Schnetter untersucht in Robotik und ihre Regulierung rechtliche und ethische Herausforderungen, die sich aus der Erforschung, dem Verkauf und der Nutzung von Robotern ergeben.
>>> Zum Buch




Unsere Neuerscheinungen


Safoklov, Yury
Das Gewaltenteilungsprinzip in Russland: Die Genese eines Institutstransfers
98,00 €
Logo:3623
Hahn, Anne-Marie
Privatärztlicher Abrechnungsbetrug – Unter besonderer Berücksichtigung des Beschlusses BGH 1 StR 45/11
89,00 €
Logo:3671
Horrer, Veronika
Richterliche Unabhängigkeit in der Russischen Föderation
Nezavisimost' sudej v Rossijskoj Federacii
59,00 €
Logo:3707
Grelak, Uwe; Pasternack, Peer
Theologie im Sozialismus
Konfessionell gebundene Institutionen akademischer Bildung und Forschung in der DDR. Eine Gesamtübersicht
26,00 €
Logo:3736
Montag, Heike
Pflichten des Sicherheitsrates und der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen zur Friedenskonsolidierung
59,00 €
Logo:3738
Suermann, Thomas
Albert Schweitzer als "homo politicus"
Eine biographische Studie zum politischen Denken und Handeln des Friedensnobelpreisträgers
49,00 €
Logo:3752
Voßberg, Annabelle; Albrecht, Peter-Alexis (Nachwort)
Die "Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft" in der Bundesrepublik Deutschland 1986-2011
Spuren und Linien offener und traditioneller Rechtsentwicklung in 615 Beiträgen der KritV
79,00 €
Logo:3686
Heuser, Christian
Deutsche Rechtsreformberatung zur Unterstützung der Systemtransformation in der Republik Aserbaidschan
Eine Untersuchung im Umfeld von Rechtsexport und Wettbewerb der Rechtsordnungen
89,00 €
Logo:3710
Pasternack, Peer
20 Jahre HoF
Das Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg 1996-2016: Vorgeschichte - Entwicklung - Resultate
25,00 €
Logo:3720
Waleszczuk, Zbigniew Josef
Freedom of the Human Person
In the Thought of Karol Wojtyla and Immanuel Kant
42,00 €
Logo:3722
Wieser, Bernd; Stolz, Armin (Hrsg.)
Vergleichendes Verwaltungsrecht in Südosteuropa
Grundriss der Verwaltungsordnungen Sloweniens, Kroatiens, Serbiens und Mazedoniens
115,75 €
Logo:3746

Kontakt

BWV-Verlag
Markgrafenstraße 12-14
D-10969 Berlin

Tel: +49 (0)30 / 84 17 70-0
Fax: +49 (0)30 / 84 17 70-21

bwv@bwv-verlag.de

Ladenpreis-
aufhebungen

Stöbern Sie hier in unserem Sortiment mit Titeln, bei denen der Ladenpreis aufgehoben wurde!

Sonderangebote







programmierung und realisation © 2017 ms-software.de