Studien des Instituts für Ostrecht

 

ISSN Print 0073-8492
ISSN Online 2751-4951

 

Herausgeber | Editors

 

Institut für Ostrecht München e.V., vertreten durch
Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Küpper
Prof. Dr. Dres. h.c. Friedrich-Christian Schroeder

 

Schriftenreihe | Publication Series

 

Seit 1958 verfügt das Institut für Ostrecht über eine Schriftenreihe, die „Studien des Instituts für Ostrecht“. In ihr erscheinen Monographien und Sammelwerke zur Gegenwart und zur Geschichte des Rechts der Staaten Osteuropas und der ehemals sozialistischen Staaten in Asien. Die „Studien des Instituts für Ostrecht“ eröffnen einem deutsch- und englischsprachigen Leserkreis den Zugang zu den Rechtsordnungen im Osten unseres Kontinents und Eurasiens und sind ein Forum für die rechtswissenschaftliche und rechtspolitische Diskussion mit diesen Regionen.

 

Zuletzt erschienen
Obata, Kaoru; Ismatov, Aziz; Küpper, Herbert (Eds.)
Local Legacies and Global Trends
Reihe Studien des Instituts für Ostrecht, Bd. 86
66,00 €
Obata, Kaoru; Ismatov, Aziz; Küpper, Herbert; Obata, Kaoru (Eds.)
Local Legacies and Global Trends
Reihe Studien des Instituts für Ostrecht, Bd. 86
66,00 €

>>> Alle Titel der Reihe.