Der Verlag für anspruchsvolle wissenschaftliche Fachliteratur


Unsere Neuerscheinungen

Henningsen, Bernd; Etzold, Tobias; Hanne, Krister (eds.)
The Baltic Sea Region: A Comprehensive Guide
History, Politics, Culture and Economy of a European Role Model
29,00 €
Logo:1727
Geßner, Janko; Brandt, Edmund (Hrsg.)
Windenergienutzung - aktuelle Spannungsfelder und Lösungsansätze
37,00 €
Logo:3695
Voß, Wolfgang; Schweisfurth, Tilmann
Haushalts- und Finanzwirtschaft der Länder der Bundesrepublik Deutschland
169,00 €
Logo:3731
Lohse, Eva Julia; Poto, Margherita Paola (eds.)
Best practices for the protection of water by law
Focus on participatory instruments in environmental law and politics
34,00 €
Logo:3774
Univ. Tartu, TU Tallinn, FH Kiel, Univ. Greifswald (Hrsg.)
Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik 01/2017
Probleme der staatlichen Regionalpolitik. Festschrift für Prof. Dr. Sulev Mäeltsemees
25,00 €
Logo:3779
Krenn, Karl Jürgen
Krenns Berlin-Chronik 1900–1918
... als Deutschlands Großmachtstreben im Weltkrieg endete
49,00 €
Logo:3784
Gunnarsson, Logi (Hrsg.)
Recht auf Privatheit im digitalen Zeitalter
22,00 €
Logo:3788
Eichhorn, Peter
Mehr Management in Regierung und Verwaltung
Entbürokratisierung von A bis Z
35,00 €
Logo:3795
Arnauld, Andreas v.; Staack, Michael; Tomuschat, Christian (Hrsg.)
Freihandel/Flucht und Zuflucht
Chance und/oder Risiko für eine nachhaltige Weltordnung?/Friedenswissenschaftliche Perspektiven
40,00 €
Logo:3797
Henke, Justus; Pasternack, Peer; Schmid, Sarah
Mission, Die dritte
Die Vielfalt jenseits hochschulischer Forschung und Lehre: Konzept und Kommunikation der Third Mission
20,00 €
Logo:3799



Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse!

Das größte Branchenevent kündigt sich wieder an und zieht Buchliebhaber, -hersteller und -verkäufer aus aller Welt nach Frankfurt. Sie finden uns vom 11. bis 15. Oktober am Gemeinschaftsstand der DAV-Mediengruppe (Halle 4.2 H8), wo wir Ihnen unsere Neuerscheinungen gern vorstellen.



Deutsch-Russischer Juristenpreis für Liudmila Keul

Der Preis der Deutsch-Russischen Juristenvereinigung für die beste deutschsprachige wissenschaftliche Arbeit wird am 13. Oktober an die BWV-Autorin Dr. Liudmila Keul für ihre Dissertation „Russisches Bereicherungsrecht: Systematische Darstellung und ausgewählte Probleme“ (Universität Kiel) verliehen. Herzlichen Glückwunsch!



Bücher des Monats

Bild

Bernd Henningsen, Tobias Etzold, Krister Hanne (eds.)
The Baltic Sea Region: A Comprehensive Guide - History, Politics, Culture and Economy of a European Role Model

The Baltic Sea Region, at the crossroads between East and West, North and South, has long been marked by cultural, ethnical and ideological borders. Overcoming a history of conflict and separation, since the end of the Cold War the countries surrounding the Baltic Sea established widely valued formats of regional cooperation based on shared challenges and opportunities. In comparison with larger regions, however, the Baltic Sea Area is still a blank spot on the global map. This volume’s intention is to fill this spot with colour and facts.
>>> Weiterlesen

Bild

Janko Geßner, Edmund Brandt (Hrsg.)
Windenergienutzung - aktuelle Spannungsfelder und Lösungsansätze

Die Umsetzung von Windkraftvorhaben ist auch im vergangenen Jahr nicht einfacher geworden. Die Auseinandersetzungen mit Genehmigungsbehörden, Fachbehörden, Umweltverbänden und Bürgerinitiativen haben weiter zugenommen. Zu den weiterhin und zunehmend aktuellen Themen gehören z. B. die Ausweisung von Konzentrationszonen in der Regionalplanung, der Natur- und Artenschutz, das Helgoländer Papier, der Denkmalschutz, rechtliche und technische Aspekte bei Flugnavigationsanlagen und Wetterradar, Risiken durch Eisabwurf und die Rolle des externen Projektmanagers im Genehmigungsverfahren.
>>> Weiterlesen

Justus Henke, Peer Pasternack, Sarah Schmid
Mission, die dritte
Die Vielfalt jenseits hochschulischer Forschung und Lehre: Konzept und Kommunikation der Third Mission

Hochschulen leisten heute durch Weiterbildung, Wissenstransfer oder Gründungsförderung weit mehr, als grundständige Studienangebote oder zweckfreie Grundlagenforschung zu betreiben. Diese zusätzlichen Aufgaben, häufig Third Mission genannt, beschreiben gesellschaftsbezogene Aktivitäten einer Hochschule, die im Kontext von Lehre und Forschung stattfinden, ohne selbst oder ohne allein Lehre bzw. Forschung zu sein. Allerdings sind Hochschulen zu diesem Teil ihres Leistungsspektrums nicht umfassend aussagefähig, da er oftmals an individuelles Engagement gebunden und/oder auf Institutsebene verankert ist. „Mission, die dritte“ bietet den notwendigen externen Blick.
>>> Weiterlesen

Logi Gunnarsson (Hrsg.)
Recht auf Privatheit im digitalen Zeitalter

Privatheit gehört angesichts der neuen technischen Möglichkeiten und des von diesen (mit-)determinierten Verhaltens vieler Menschen zu den großen Themen des beginnenden 21. Jahrhunderts. Die vielfältigen Beiträge des Bandes nehmen die damit verbundenen Fragen in den Blick und untersuchen die sozialen Dimensionen des Privaten (Beate Rössler) auf der einen sowie die nationalen und internationalen Rechtsgrundlagen zum Schutz des Rechts auf Privatheit (Stephanie Schiedermair) auf der anderen Seite.
>>> Weiterlesen

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!

Rezensionsexemplar bestellen


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de