Seminar SN180339 „Die Knackpunkte der Umweltrechts-Novellen 2017 - BNatSchG, UVPG, UmwRG und BauGB“

Datum: 05., 06. und 19. Februar 2018
Ort: 5. Februar 2018 Köln, 6. Februar 2018 Filderstadt, 19. Februar 2018 Leipzig

Im Umweltrecht standen 2017 bedeutende Änderungen der gesetzlichen Grundlagen an. Im Seminar werden Sie über die wichtigsten Knackpunkte der bereits vollzogenen Planungsrechtsänderungen informiert. Dies betrifft die Novellen des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG), des Gesetzes zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) und des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz (UmwRG). Die Novelle des Baugesetzbuches (BauGB) ist am 13. Mai 2017, die Novelle des UmwRG am 2. Juni 2017, die Novelle zum UVPG am 28. Juli 2017 und die Novellen zum BNatSchG im September 2017 in Kraft getreten. Wo sind die Stolperfallen, wo die Knackpunkte? Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf die neuen Rechtsentwicklungen vorzubereiten. Teilweise treten die neuen Vorschriften ohne Übergangsregelung in Kraft - da bleibt kaum planerischer Vorlauf. Zwei versierte Kenner der Materie helfen Ihnen beim Einstieg in die neuen Regelungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!

Rezensionsexemplar bestellen


programmierung und realisation © 2018 ms-software.de