Die europäische Demokratie

Detailbild:3874

Karas, Othmar

Die europäische Demokratie

Grenzen und Möglichkeiten des Europäischen Parlaments

Erscheinungsjahr 2018
Preis 115,76inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8305-3874-5
Bestell-Nr. 3874
Gewicht 1065 g
Sachgruppe Europa
Rubrik Einzeltitel
Einband kartoniert
Sprache deutsch
Umfang 710 S.
Lagerbestand: zur Zeit nicht lieferbar - Bestellungen werden vorgemerkt

 

Weitere Informationen

Die Europäische Union steht stark in der Kritik. In der öffentlichen Diskussion ist viel von Krisen die Rede, von Demokratiedefizit und von überwuchernder Bürokratie.

Die vorliegende Arbeit von Dr. Karas, der die Verhältnisse in Brüssel aus einflussreicher Position kennt, ist eine sorgfältig konzipierte politikwissenschaftliche Arbeit, die von theoretischen Fragestellungen ausgeht. Klare Hypothesen werden formuliert, die anhand eines komplexen Methodenmixes überprüft werden. Der Leser erfährt viel über die tatsächliche Arbeit des Europäischen Parlaments, es wird als "Herzstück der europäischen Demokratie" dargestellt. Anhand mehrerer großer Fallstudien werden die Grenzen und Möglichkeiten seiner Mitbestimmung im europäischen Entscheidungsprozess aufgezeigt.

Weiters werden die Einflussmöglichkeiten sowie das mögliche Entwicklungspotential des Europäischen Parlaments anhand weiterer Tätigkeitsberichte analysiert. Sehr aussagekräftig ist die qualitative Befragung der "Spitzenkandidaten" Jean-Claude Juncker, Martin Schulz, Guy Verhofstadt sowie Ska Keller und anderer Experten.

Dieses Buch enthält 29 s/w Abb. und 24 s/w Tab.


Blättern Sie hier im Inhaltsverzeichnis

Kontakt

BWV | Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!

Rezensionsexemplar bestellen


programmierung und realisation © 2018 ms-software.de