Hermann Kellenbenz (1913–1990)

Detailbild:3755

Granda, Jeanette

Hermann Kellenbenz (1913–1990)

Ein internationaler (Wirtschafts-)Historiker im 20. Jahrhundert

hier geht's zum E-Book

Erscheinungsjahr 2017
Preis 69,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8305-3755-7
Bestell-Nr. 3755
Gewicht 602 g
Sachgruppe Geschichte
Rubrik Einzeltitel
Einband kartoniert
Sprache deutsch
Umfang 420 S.
Lagerbestand: Auf Lager

 

Weitere Informationen

Hermann Kellenbenz gilt als einer der herausragenden Wirtschaftshistoriker seiner Generation, dessen wissenschaftliches Wirken bis in die Gegenwart spürbar ist. Internationalität prägte sein Verständnis von Wissenschaft und spiegelte sich in den weitreichenden personellen und institutionellen Kontakten, die er zeitlebens knüpfte und pflegte. In der Historiographieforschung wurde ihm trotz dessen bisher wenig Beachtung geschenkt.

Diese Lücke schließt die nun vorliegende erste Gesamtbiographie, die Kellenbenz’ Auffassung von Geschichtsforschung und Wissenschaft per se vor dem Hintergrund seines Werdegangs analysiert.
Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Untersuchung der persönlichen Beziehungsgeflechte Kellenbenz’, die die Autorin mithilfe der sozialen Netzwerkforschung herausarbeitet.

Auf Grundlage einer beeindruckenden Quellenbasis entsteht so eine Pionierstudie, mit der Jeanette Granda einen wichtigen Beitrag zur Historiographiegeschichte der BRD leistet.

Dieses Buch enthält 9 s/w Abb. und 15 s/w Tab.


Blättern Sie hier im Inhaltsverzeichnis

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!

Rezensionsexemplar bestellen


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de