Minderheiten und sonstige ethnische Gruppen

Scherer-Leydecker, Christian

Minderheiten und sonstige ethnische Gruppen

Eine Studie zur kulturellen Identität im Völkerrecht

Reihe Schriftenreihe des Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam, Band-Nr. 4
Bestell-Nr 8678
ISBN 978-3-87061-678-6
erschienen 01.01.1997
Format kartoniert
Umfang 385
Gewicht 486 g
Preis 45,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Die Arbeit beschränkt sich bei der Darstellung des völkerrechtlichen Systems zum Schutz kultureller Identität keineswegs auf den Minderheitenschutz, der ausführlich und kompetent erläutert wird. Die Untersuchung nimmt ferner den Schutz kultureller Identität im Zusammenhang mit dem allgemeinen Recht auf Teilnahme am kulturellen Leben, dem Schutz von Urbevölkerungen und dem Wanderarbeitnehmerschutz in den Blick. Neben den universellen Arbeiten im Rahmen der Vereinten Nationen und der UNESCO werden aber auch die regionalen Schutzinstrumente in Europa, im Rahmen der OSZE, in Amerika und Afrika behandelt. Dabei konzentriert sich die Arbeit auf die Definition der durch die völkerrechtlichen Instrumente geschützten Minderheiten- und sonstigen Personengruppen. So werden unterschiedliche Regelungsansätze zum Schutz kultureller Identitäten deutlich. Gleichzeitig kann auf dieser Grundlage eine Minderheitendefinition für Artikel 27 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte entwickelt werden.