BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH
Image 3 / 2016
Osteuropa Recht Ausgabe 3 / 2016

Die Zeitschrift Osteuropa-RECHT wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen Staaten gegründet. Regionale Schwerpunkte bilden auch nach dem Umbruch in Osteuropa die ost-, ostmittel- und südosteuropäischen Staaten sowie der Kaukasus und Zentralasien.

Die Zeitschrift ermöglicht den Zugang zu Diskussionen über die Rechtsentwicklung in den einzelnen Staaten der Region und leistet damit auch einen Beitrag zum internationalen Rechtsvergleich. Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

0 AUSGABE 3/2016
Aktuelle Verfassungsentwicklungen in Südosteuropa
Serbien
Kosovo
Mazedonien
Montenegro
7 To Be a Judge
Von Andrzej Rzepliński, Prof. Dr. hab. Dr. h. c., Präsident des polnischen Verfassungsgerichtshofes, Professor an der Universität Warschau
9 Aus dem Schrifttum
Dimitri Kessler/Elgin Keskin (Hrsg.), Regulierung des Wirtschaftslebens durch das Strafrecht in Deutschland und der Ukraine, Verlag Dr. Kovač, Hamburg 2016, 99,80 EUR

Aleksandra Pistalo, Religionsrecht in Serbien (Jus Ecclesiasticum 105), Mohr Siebeck, Tübingen 2013, Leinen, XIX, 222 Seiten, 64 EUR

Christina Maier, Der Weg zu einer eigenständigen Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Russischen Föderation. Probleme des Verwaltungsrechtsschutzes im modernen Russland, Duncker & Humblot, Berlin 2015, 320 Seiten, 89,90 EUR

Anne-Sylvie Pigeonnier, Européanisation et démocratisation des États baltes dans la période de préadhésion à l‘UE. Le rôle de la conditionnalité politique des organisations européennes, Peter Lang Verlag, Brüssel 2015, 263 Seiten, 44,90 EUR

Martin Avenarius, Fremde Traditionen des römischen Rechts. Einfluss, Wahrnehmung und Argument des „rimskoe pravo“ im russischen Zarenreich des 19. Jahrhunderts, Wallstein, Göttingen 2014, 776 Seiten, 98 EUR

Aufsätze
3 Die Verfassung der Republik Serbien
Von Christoph Hofstätter, Dr. jur., Bakk. phil., Assistenzprofessor am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz und
Marko Stanković, Dr. jur, Assoziierter Professor (vanredni profesor), Juristische Fakultät, Universität Belgrad
4 Die Verfassung der Republik Kosovo
Vom Robert Muharremi, Dr. jur., Asst. Prof., Rochester Institute of Technology in Kosovo, Prishtina/Pristina
5 Die Verfassung Mazedoniens
Von Goran Cobanov, Dr. jur., LL. M. oec., Regierungsdirektor im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung, Bonn
6 Die Verfassung Montenegros
Von Ivan Vuković, Dr. phil., Assistenzprofessor, Fakultät für Politikwissenschaft, Universität Montenegro und
Filip Milačić, MA, Doktorand an der Humboldt Universität zu Berlin und Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
8 Befindet sich das ukrainische Strafrecht in der Krise?
Von Vyacheslav Navrotskyy (Навроцький В. О.), Prof. Dr. jur, korrespondierendes Mitglied der Nationalen Akademie für Rechtswissenschaft der Ukraine, Professur für Strafrecht und Kriminologie der Львівський державний уні- верситет внутрішніх справ (Lviv State University of Internal Affairs/ Staatliche Universität Lwiw für Inneres)
Aus Justiz und Rechtsprechung in Osteuropa
10 Aus Justiz und Rechtsprechung in Osteuropa
POLEN
• Urteil des Verfassungsgerichtshofs vom 9. März 2016 – K 47/15

SLOWAKISCHE REPUBLIK
• Urteil des Verfassungsgerichts der Slowakischen Republik vom 1. Dezember 2015, AZ: III. ÚS 90/2015-40

UNGARN
• Verfassungsgerichtsurteil 2/2016. (II. 8.) AB über die Grenzen der richterlichen Gewalt
• Verfassungsgerichtsurteile 3048/ 2016. (III. 22.) AB und 3015/2016. (III. 22.) AB über den Schutzbereich des Eigentumsgrundrechts
• Verfassungsgerichtsurteil 8/2016. (IV. 6.) AB über die Transparenz der öffentlichen Finanzgebarung
Aus der Rechtsprechung des EGMR
11 Aus der Rechtsprechung des EGMR
• Der Flüchtlingsschutz im Lichte der Art. 3 und 5 EMRK
• EGMR: Urteil R. gegen Russland (EGMR, AZ.: 11916/15, vom 26. Januar 2016)
Abstracts
Autoern

Kontakt

BWV | Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!


programmierung und realisation © 2018 ms-software.de