BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH
Image 2 / 2013
Osteuropa Recht Ausgabe 2 / 2013

Die Zeitschrift Osteuropa-RECHT wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen Staaten gegründet. Regionale Schwerpunkte bilden auch nach dem Umbruch in Osteuropa die ost-, ostmittel- und südosteuropäischen Staaten sowie der Kaukasus und Zentralasien.

Die Zeitschrift ermöglicht den Zugang zu Diskussionen über die Rechtsentwicklung in den einzelnen Staaten der Region und leistet damit auch einen Beitrag zum internationalen Rechtsvergleich. Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

0 AUSGABE 2/2013
Schiedsgerichtsbarkeit:
– Polen: Subjektive Reichweite von Schiedsvereinbarungen
– Polen: Bankschiedsgerichtsbarkeit
– Rumänien: Schiedsgerichtsbarkeit in der neuen ZPO
– Russland: Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche
12 Autoren
Die Autoren dieses Heftes.
Aus dem Schrifttum
9 Aus dem Schrifttum
Zeitschrift für Ostmitteleuropaforschung 61 (2012), Heft 3: Themenheft Institutionenwandel und Rechtstransfer (hrsg. von Hannes Siegrist und Stefan Troebst), Verlag Herder-Institut, Marburg 2012, 197 S.
Peter Brandt (Hg.), Der große Nachbar im Osten. Beiträge zur Geschichte, zur Verfassung und zu den Außenbeziehungen Russlands, BWV 2012 (Veröffentlichungen des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften, Band 8), 237 S., ISBN 978-3830530916, 39 €
Jürgen Telke, Russisches Konzernrecht, Berliner Wissenschafts-Verlag 2012, 240 Seiten, ISBN 9783830531449, 38 €
Aus Justiz und Rechtsprechung in Osteuropa
10 Aus Justiz und Rechtsprechung in Osteuropa
RUSSISCHE FÖDERATION
VerfG, Urteil vom 28. Februar 2012, Az. 4-P, Vestnik Konstitucionnogo Suda Rossijskoj Federacii 2012, Nr. 2, S. 42-55 – Fraktionszwang

UNGARN
Verfassungsgerichtsurteil 38/2012. (XI. 14.) AB über die Obdachlosigkeit als Ordnungswidrigkeit
Verfassungsgerichtsverfügung 3368/2012. (XII. 15.) AB über die Zulässigkeit der Urteilsverfassungsbeschwerde
Verfassungsgerichtsurteil 43/2012. (XII. 20.) AB über den verfassungsrechtlichen Unterschied zwischen Ehe und Familie
Verfassungsgerichtsurteil 45/2012. (XII. 29.) AB über die Verfassungswidrigkeit des Grundgesetz-Einführungsgesetzes
Verfassungsgerichtsurteil 1/2013. (I. 7.) AB über die Verfassungswidrigkeit der Pflicht zur Wählerregistrierung
Aus der Rechtsprechung des EGMR
11 Aus der Rechtsprechung des EGMR
Schulische Diskriminierung gegenüber Roma-Kindern
Rechte von Vätern in Bezug auf ihre Kinder

Kontakt

BWV | Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!


programmierung und realisation © 2018 ms-software.de