BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH
Image 2 / 2013
Kirche und Recht Ausgabe 2 / 2013
Die überkonfessionelle und ökumenisch verantwortete Zeitschrift Kirche und Recht wendet sich an alle Einrichtungen und Ämter, die kirchliches wie staatliches Recht anwenden. Sie enthält in ihrem aktuellen Teil u.a. Veranstaltungshinweise, aktuelle Rechtsprechung und einschlägige Neuerscheinungshinweise von Büchern und Aufsätzen. Im sachbezogenen Teil werden Themen zu allen Rechtsbereichen, die insbesondere für kirchliche Einrichtungen von zentralem Interesse sind, praxisnah aufbereitet.
0 AUSGABE 2/2013
Kirche & Recht - Zeitschrift für die kirchliche und staatliche Praxis
8 Demokratie und Gewaltenteilung in der Kirche
Vortrag beim 44. Rheinischen Pfarrerinnen- und Pfarrertag am 4. November 2013 in Bonn. Die Vortragsform wurde beibehalten.
Beiträge
2 Der Auftrag der kirchlichen Archive zum Kulturgut- und Archivalienschutz nach katholischem Kirchenrecht und weltlichem Verfassungsrecht
Der Beitrag beruht auf einem – überarbeiteten und um Fußnotenbelege ergänzten – Vortrag vor der Konferenz für die kirchlichen Archive der Oberrheinischen Kirchenprovinz in Rottenburg/Neckar am 19. 6. 2013. Der Verfasser ist Justitiar der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Kanzler der Diözesankurie sowie apl. Professor für Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen.
3 Kirchliche Vermögens- und Finanzverwaltung unter Legitimations- und Transparenzdruck
Der Autor ist seit 2009 Direktor des Instituts für kanonisches Recht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster und zugleich Professor für Kirchenrecht und kirchliche Rechtsgeschichte. Davor war er 16 Jahre Leiter der Abteilung Kirchliches Recht im Bischöflichen Ordinariat Limburg, Kirchenanwalt am Bischöflichen Offizialat Limburg und einige Jahre Persönlicher Referent von Bischof Franz Kamphaus.
4 Präzisierung und Erleichterung?
Der Verfasser ist Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius- Maximilians-Universität Würzburg und derzeit Dekan dieser Fakultät.
5 Ein allgemeinverbindlicher Tarif Soziales und Gesundheit unter Einbeziehung der Kirchen?
Der Autor ist Professor an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, Rechtsanwalt und Mitglied im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss. Er trug zuvor ca. 10 Jahre Vorstandsverantwortung im Diakonischen Werk in Hessen und Nassau, im Diakonischen Werk der EKD und in der Deutschen Krankenhausgesellschaft.
6 Kritik ernst nehmen – kirchliches Arbeitsrecht optimieren
Der Autor ist Leiter der Kath. Erwachsenenbildung – Bildungswerk Westerwald – Rhein – Lahn und seit 1988 in verschiedenen Funktionen in der kirchlichen Mitbestimmung tätig, zurzeit als Mitglied der Zentral-KODA, Vorsitzender der KODA Limburg, beisitzender Richter am Kirchlichen Arbeitsgericht in Mainz sowie stellvertretender Vorsitzender der MAV beim Bischöflichen Ordinariat Limburg. – Der Autor dankt Martin Grether, Koblenz, für anregende Gespräche.
7 Arbeitnehmerdatenschutz in der Kirche im Spannungsfeld zwischen europäischem und nationalem Recht
Die Autorin ist juristische Referentin im Kommissariat der deutschen Bischöfe in Berlin und dort u. a. zuständig für Arbeits- und Dienstrecht, Datenschutz und Meldewesen, Sozial- und Gesundheitspolitik. Bei dem Beitrag handelt es sich um einen unredigierten mündlichen Vortrag, gehalten am 15.11.2013 im Rahmen des Arbeitsrechtlichen Symposions „Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel“ im Exerzitienhaus Himmelspforten in Würzburg; deshalb weitgehend ohne Fußnoten und Quellenangaben.
10 Kopieren von Noten in Kirchengemeinden
Die Autorin ist Referentin in der Stabsabteilung Recht des Erzbistums Köln und dort u.a. auf dem Gebiet des Urheberrechts tätig. Sie hat einen auf das Geistige Eigentum (Intellectual Property) spezialisierten Master of Laws (LL.M.) der University of London/ Queen Mary College erworben.
Beträge
9 Menschenwürde – ein evangelischer Beitrag
Oberkirchenrat Dr. iur. H. Munsonius, M. Th. ist Grundsatzreferent am Kirchenrechtlichen Institut der Ev. Kirche in Deutschland, Göttingen.
11 Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz
Der Autor ist Mitherausgeber von KuR und war bis Mai 2013 mit Eintritt in den Ruhestand Vorstand des Vereines Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. und ehrenamtlicher Vorstand des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. in Düsseldorf; Herrn RA Dr. Heiko Kunst, Frankfurt, Frau RA´in Dr. Katja Külper-Sörries, Düsseldorf, und Herrn Pfarrer Edwin Jabs, Düsseldorf, danke ich für das Durchsprechen des Textes und hilfreiche Hinweise.
KuR aktuell | Personalien
13 Priester, Staatskirchenrechtler und Kanonist
Ein Nachruf auf P. Professor Dr. Joseph Listl SJ
KuR aktuell | Tagungsbericht
14 „Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel“
Bericht über das Arbeitsrechtliche Symposium von EKD und VDD am 14./15. November 2013 in Würzburg
KuR aktuell | Tagungsbericht
15 „Gewerkschaften im Dritten Weg“
Zweites Symposion der Forschungsstelle kirchliches Arbeitsrecht am 25. Oktober 2013
17 ANHALT[ER]KENNTNISSE
Bericht über die Wörlitzer Tagung vom 16. bis 18. Oktober 2013
KuR aktuell | Tagungsbericht
16 Freiheit VON – FÜR – MIT Religion
Aktuelle Herausforderungen und grundsätzliche Überlegungen zu einer neuen Balance zwischen Staat, Kirchen und Religionsgemeinschaften
18. Oktober 2013, Akademie Diözese Rottenburg-Stuttgart
KuR aktuell | Rechtsprechung
KuR aktuell | Bibliographie
KuR aktuell | Rezensionen
20 Rezensionen
Rainer Rausch:
Staatskirchenrechtliche Wechselwirkungen der Bekenntnisfragen im Konfessionellen Zeitalter und der Beziehungen zwischen Staat und Kirche zur Zeit des Kulturkampfes im Vergleich zu deren aktuellen Bezügen.
Lutherisches Verlagshaus, Hannover 2012
492 S., ISBN 978-3-7859-1078-8 (39,90 €)

Franziska Hötte:
Religiöse Schiedsgerichtsbarkeit.
Angloamerikanische Rechtspraxis, Perspektive für Deutschland.
Reihe: Jus Ecclesiasticum. Band 104
Mohr Siebeck, Tübingen 2013
283 S., ISBN 978-3-16-152738-8 (69,00 €)

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de