BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH
Image 2 / 2012
Kirche und Recht Ausgabe 2 / 2012
Die überkonfessionelle und ökumenisch verantwortete Zeitschrift Kirche und Recht wendet sich an alle Einrichtungen und Ämter, die kirchliches wie staatliches Recht anwenden. Sie enthält in ihrem aktuellen Teil u.a. Veranstaltungshinweise, aktuelle Rechtsprechung und einschlägige Neuerscheinungshinweise von Büchern und Aufsätzen. Im sachbezogenen Teil werden Themen zu allen Rechtsbereichen, die insbesondere für kirchliche Einrichtungen von zentralem Interesse sind, praxisnah aufbereitet.
0 AUSGABE 2/2012
Kirche & Recht - Zeitschrift für die kirchliche und staatliche Praxis
Beiträge
2 Unverstandenes Staatskirchenrecht – Ein Zwischenruf zur „pluralistischen“ Überforderung des Religionsverfassungsrechts
Der Beitrag, der den Vortrag des Verf. beim diesjährigen Juristentreffen des Bistums Münster am 18.10.2012 in der katholischen Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster, dokumentiert, ist zu rund drei Vierteln inhaltsgleich mit dem unter demselben (Haupt-)Titel erschienenen Artikel in: Daniel Bogner/Marianne Heimbach- Steins (Hrsg.), Freiheit – Gleichheit – Religion. Orientierungen moderner Religionspolitik, Würzburg 2012, S. 77–87. Der Autor dankt dem Ergon Verlag für die Erteilung der Abdruckerlaubnis.
3 Muss ich das glauben?
Die Bekenntnisse der Kirche und der persönliche Glaube
Vortrag bei den „jungen alten“, einem Arbeitsbereich der Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Der Autor ist Oberkirchenrat i.R., Honorarprofessor der Ruprechts-Karls Universität Heidelberg und Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät der Albert-Ludwigs Universität Freiburg i.Br.
4 Von der Gleichwertigkeit des Dritten Wegs und des Tarifvertragssystems
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg. Der Aufsatz basiert auf einem Vortrag, den der Verfasser auf dem 4. Rheinischen Kirchenarbeitsrechtstag am 2.10.2012 in Bad Honnef gehalten hat. Die Vortragsform wurde weitgehend beibehalten.
5 Das Urheberrecht in den Gemeinden
Die Autorin ist juristische Referentin mit Schwerpunkt Urheberrecht im Erzbischöflichen Generalvikariat Köln.
6 Ortskirchliches Vermögen in Fusionsprozessen katholischer Kirchengemeinden
Die Autorin ist Rechtsanwältin in Landshut; vgl. auch die Rezension in diesem Heft: Paintner, Beate: Kooperation, Fusion und Union katholischer Kirchengemeinden in Deutschland aus rechtlicher Perspektive – Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Verwaltung des Ortskirchenvermögens. Hamburg 2012 (Verlag Dr. Kovač).
7 Bloßer „Körperschaftsaustritt“ (nur) formal möglich –
Anmerkung zu BVerwG, Urteil vom 26.9.2012, Az.: 6 C 7.12
Der Verfasser lehrt Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Universität zu Köln.
8 Die Kooperation von Staat und Kirche im Bereich von Schule und Hochschule
Der Verfasser ist Inhaber des Lehrstuhls für Verwaltungsrecht, insbes. Wirtschaftsverwaltungsrecht sowie Allgemeine Staatslehre, FernUniversität in Hagen. Der Beitrag basiert auf einem Vortrag, den der Verfasser am 20.3.2012 auf einer spanisch-deutschen Tagung zur religiös-weltanschaulichen Neutralität des Staates, veranstaltet durch die Fundación Manuel Giménez Abad de Estudios Parlamentarios y del Estado Autonómico, in Zaragoza (Spanien) gehalten hat. Tagung und Vortrag sind dokumentiert in María Elósegui Itxaso, La neutralidad del Estado y el papel de la religión en la esfera pública en Alemania, Zaragoza 2012.
9 Gemeindeformen und Seelsorgefelder in der evangelischen Kirche. Rechtliche Strukturen und innere Zusammenhänge.
Der Verfasser ist Kirchenoberrechtsdirektor im Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe und Honorarprofessor für Kirchenrecht an der Evang.-Theol. Fakultät der Universität Mainz.
KuR aktuell│Personalien
KuR aktuell│Tagungsbericht
11 4. Rheinischer Kirchenarbeitsrechtstag in Bad Honnef
Von Rechtsanwalt Peter Janßen, Köln
Geschäftsführer der Mitarbeiterseite in der Regional-KODA Nordrhein-Westfalen
12 Symposion „Streik im Dritten Weg?“
Von Ass. iur. Dipl. theol. Elisabeth Hartmeyer, Tübingen
14 „Rituelle Beschneidung in Judentum und Islam aus juristischer, medizinischer und religionswissenschaftlicher Sicht“ – Tagungsbericht
Von Franziska Kelle, M. mel., Doktorandin und wissenschaftliche Hilfskraft
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatskirchenrecht und Kirchenrecht von Prof. Dr. Michael Germann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
KuR aktuell│Urteilsanmerkung
15 Arbeitskampf in kirchlichen Einrichtungen – Zu den Urteilen des Bundesarbeitsgerichts vom 20.11.2012
Von Rechtsanwälte Axel Groeger, Bonn, und Dr. Christian von Tiling, Hamburg
KuR aktuell
16 Kirchenrechtsprechung ohne Grundordnung
Anmerkung zum Urteil des Verwaltungsgerichts der Ev. Landeskirche in Baden vom 21. Juni 2010, Az. VG 1/2010, und dem hierzu ergangenen Revisionsbeschluss des Verwaltungssenats des Kirchengerichtshofs der Ev. Kirche in Deutschland vom 3. Mai 2011, 0135/18/2011 (vormals VGH 24/10)
Von Axel Werbke, Ministerialrat a.D., Heidelberg
KuR aktuell│Rechtsprechung
KuR aktuell│Bibliographie
KuR aktuell│Rezensionen
19 Rezensionen
Gunnar Folke Schuppert:
When Governance meets Religion.
Governancestrukturen und Governanceakteure im Bereich des Religiösen.
Schriften des Münchner Centrums für Governance-Forschung, Band 6
Nomos, Baden-Baden 2012
164 S., ISBN 978-3-8329-7241-7 (29,00 €)

Burkhard Kämper/Hans-Werner Thönnes (Hg.):
Das kirchliche Arbeitsrecht vor neuen Herausforderungen.
Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche, Band 46
Aschendorff Verlag Münster, 2012
220 S., ISBN 978-3-402-10564-1 (34,80 €)

Hermann Reichold (Hrsg.):
„Dritter Weg“ – Auch für christliche Sozialkonzerne? Eröffnungsveranstaltung der „Forschungsstelle kirchliches Arbeitsrecht“ am 11. November 2011
Veröffentlichungen der Juristischen Fakultät, Band I
Juristische Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen, Tübingen 2012
182 S.; ISBN 978-3-9815395-0-9 (19,80 €)

Paintner, Beate:
Kooperation, Fusion und Union katholischer Kirchengemeinden in Deutschland aus rechtlicher Perspektive – Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Verwaltung des Ortskirchenvermögens.
Verlag Dr. Kovač, Hamburg 2012
260 S., ISBN 978-3-8300-6634-7 (88,80 €)

Martin Rhonheimer:
Christentum und säkularer Staat. Geschichte – Gegenwart – Zukunft.
Mit einem Vorwort von Ernst-Wolfgang Böckenförde.
Verlag Herder, Freiburg i. Br. 2012
473 S., ISBN 978-3-451-30603-7 (29,00 €)

Christian Walter / Antje von Ungern-Sternberg / Stephan Lorentz:
Die „Zweitverleihung“ des Körperschaftsstatus an Religionsgemeinschaften.
Eine überkommene Rechtspraxis aus dem Prüfstand von Grundgesetz und EMRK.
Nomos, Baden-Baden 2012
80 S., ISBN 978-3-8329-7514-2 (19,00 €)

Nicole Grahm:
Kommunale Kirchenbaulasten im Gebiet des ehemaligen Großherzogtums Baden.
Schriften zum Staatskirchenrecht, Band 59
Verlag Peter Lang, Frankfurt a.M. (u.a.) 2012
233 S.; ISBN: 978-3-631-63322-9 (54,80 €)

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de