BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH
Image 1 / 2007
Kirche und Recht Ausgabe 1 / 2007
Die überkonfessionelle und ökumenisch verantwortete Zeitschrift Kirche und Recht wendet sich an alle Einrichtungen und Ämter, die kirchliches wie staatliches Recht anwenden. Sie enthält in ihrem aktuellen Teil u.a. Veranstaltungshinweise, aktuelle Rechtsprechung und einschlägige Neuerscheinungshinweise von Büchern und Aufsätzen. Im sachbezogenen Teil werden Themen zu allen Rechtsbereichen, die insbesondere für kirchliche Einrichtungen von zentralem Interesse sind, praxisnah aufbereitet.
0 AUSGABE 01/2007
Kirche & Recht - Zeitschrift für die kirchliche und staatliche Praxis
Beitrag
2 Über den Sinn eines Gottesbezuges in einer künftigen europäischen Verfassung
Der nachfolgende Beitrag beruht auf einem Vortrag, den der Verfasser im Rahmen einer Veranstaltung der Katholischen Akademie des Bistums Essen „Die Wolfsburg“ zum Thema „Eine zweite Chance für Gott? Das Ringen um den Gottesbezug in der Europäischen Verfassung“ am 26.3.2007 gehalten hat.
3 Zur Einheit im deutschen Protestantismus – Kirchliche Zusammenschlüsse in der Strukturreform
Der Verfasser ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht der Johann Wolfgang Goethe- Universität, Frankfurt am Main. Dem Beitrag liegt ein Positionspapier des Verfassers zur ersten Tagung der Hannoveraner Initiative Evangelisches Kirchenrecht (HIEK), die im Dezember 2006 in Hildesheim stattfand, zu Grunde. Die Tagung ist unter www.ekd.de/ekd_kirchen/hannoveraner_initiative.html dokumentiert.
4 Grundgesetz und Wertevermittlung – eine Problemskizze
Es handelt sich um die geringfügig überarbeitete und mit einigen Anmerkungen versehene Fassung des Vortrags, den der Verfasser (Prof. em. für Öffentliches Recht der Universität Potsdam) anlässlich des Juristentreffens im Bistum Münster am 18. Oktober 2006 in der Akademie Franz-Hitze-Haus gehalten hat.
5 Zwischen Kritik und Beschimpfung – Das Verhältnis der Meinungs- und Kunstfreiheit zum Schutz von Glauben und religiöser Empfindung im Wandel der Zeiten und Gesetzgebung
Der Autor ist Inhaber eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insb. Umweltrecht an der Juristenfakultät der Universität Leipzig und dort zugleich Geschäftsführender Direktor des Instituts für Grundlagen des Rechts. Die hier vorgetragenen Überlegungen gehen zurück auf ein Referat, das auf der Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar „Das Bild Mohammeds“ vom 17. bis 19. November 2006 gehalten und das aus Anlass des Symposiums der interdisziplinären Arbeitsgruppe „Toleranz als Ordnungsprinzip?“ an der Universität Leipzig am 30./31. März 2007 nochmals überarbeitet wurde.
6 Schulstiftungen und kirchliche Schulen in Deutschland – eine Verbindung mit Zukunft
Der Verfasser ist Erzbischöflicher Schulrat im Generalvikariat des Erzbistums Köln.
7 Körperschaftsaustritt wegen Kirchensteuern – kein „Kirchenaustritt“
Der Autor, seit 2004 im Ruhestand, war Professor für kanonisches Recht und kirchliche Rechtsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg i. Br.
8 Grundstücksrechtliche Folgen einer Fusion von Kirchengemeinden
Der Autor hat in der Zeit vom 1. November 2006 bis zum 28. Februar 2007 die Wahlstation im Rahmen der Referendariatsausbildung in der Rechtsabteilung des Bischöflichen Generalvikariates Osnabrück absolviert und ist Doktorand bei Herrn Prof. Dr. Johannes Hellermann am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Bielefeld.
9 Das ungarische Religionsverfassungsrecht – eine normtheoretische Analyse
Der Verfasser ist Wissenschaftlicher Assistent an der Deutschsprachigen Andrássy Universität in Budapest und Doktorand an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Da ungarische Sekundärliteratur im deutschsprachigen Raum nur schwer zugänglich ist, wurde in den Fußnoten, soweit dies möglich war, auf Quellen in deutscher, englischer und französischer Sprache verwiesen.
Tagungsberichte
10 Die Verfassungsordnung für Religion und Kirche in Anfechtung und Bewährung.
Institut für Öffentliches Recht Wirtschaftsuniversität Wien
11 Die Verfassungsordnung für Religion und Kirche in Anfechtung und Bewährung.
Institut für Öffentliches Recht Wirtschaftsuniversität Wien

Kontakt

Berliner Wissenschafts-Verlag
Markgrafenstraße 12–14
10969 Berlin

Tel.: +49 30 84 1770 0
Fax: +49 30 84 1770 21
E-Mail: bwv@bwv-verlag.de

Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns!


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de