BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH

Osteuropa-Wirtschaft


2011 im 56. Jahrgang

Sowohl Wirtschaftswissenschaftler als auch Praktiker berichten und analysieren in Aufsätzen über Wirtschaftsentwicklung, Transformationsprobleme und -fortschritte, strukturelle Besonderheiten und Wirtschaftspolitik in den Ländern Mittelosteuropas und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion sowie über Besonderheiten des Ost-West-Handels. Konferenzberichte informieren über einschlägige Fachtagungen und Buchbesprechungen halten die Leserschaft über wichtige Neuerscheinungen auf dem Laufenden. Osteuropa-Wirtschaft ist damit die führende wirtschaftswissenschaftliche Spezialzeitschrift mit starker Politik- und Praxisorientierung im Bereich Ostökonomie. Der Abonnenten- und Leserkreis setzt sich dementsprechend zusammen aus Vertretern von Wissenschaft (Universität, Institute), Politik, Journalistik und Wirtschaft.

Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.

Das Erscheinen der Osteuropa-Wirtschaft wurde mit Heft 3-4/2011 eingestellt. Bereits erschienene Ausgaben können Sie weiterhin beim BWV bestellen.

Bestellschein zur Einzelheftbestellung

Hinweis zum Jahresinhaltsverzeichnis:
Das Jahresregister finden Sie zum kostenlosen Download im letzten Heft des jeweiligen Jahrganges.

Kontakt

BWV-Verlag
Markgrafenstraße 12-14
D-10969 Berlin

Tel: +49 (0)30 / 84 17 70-0
Fax: +49 (0)30 / 84 17 70-21

bwv@bwv-verlag.de


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de