Überforderte Populisten

Ugarte Chacón, Benedict

Überforderte Populisten

Die Fraktionen von FDP und AfD im Abgeordnetenhaus von Berlin und ihr Beitrag zur Flughafenpolitik

Bestell-Nr 3918
ISBN 978-3-8305-3918-6
erschienen 21.09.2018
Format kartoniert
Umfang 114 S.
Gewicht 183 g
Preis 32,00
Produkt-Flyer Blick ins Buch E-Book-Ausgabe
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Fast kein Tag vergeht, an dem nicht eine Meldung zu echten oder vermeintlichen Missgeschicken im Zusammenhang mit dem Bau des Flughafens Berlin Brandenburg – kurz: BER – durch die Medien geistert. Das Thema BER sorgt inzwischen zwar nicht mehr für größere Empörungswellen, ist aber dennoch gerade für neu ins Parlament eingezogene Oppositionsfraktionen ein vergleichsweise einfach zu bespielendes Feld – wenn man denn Empörung transportieren will. Dies tun die Fraktionen von FDP und AfD im Abgeordnetenhaus von Berlin in steter Regelmäßigkeit. Doch wie sind diese beiden Fraktionen inhaltlich und fachlich im Bereich Flughafenpolitik tatsächlich aufgestellt? Äußerst dürftig, wie Benedict Ugarte Chacón in der vorliegenden Publikation zeigt. Beide Fraktionen nutzen das Thema gleichsam für ihre jeweilige populistische Zielsetzung: Während es der einen um den leicht verdaulichen Effekt geht, versucht die andere, sich als Vollstrecker eines imaginierten Volkswillens darzustellen.

Der Autor
Dr. Benedict Ugarte Chacón, geb. 1978, Studium der Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, 2012 Promotion ebendort. Von 2012 bis 2016 für die Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin Referent in den Untersuchungsausschüssen „BER“ und „Staatsoper Unter den Linden“, 2016 bis 2017 für die Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag Referent im Untersuchungsausschuss „Cum/Ex Steuerbetrug“. Seit 2017 Referent in der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
×