Konfliktlösung ohne Gericht – Wirtschaftsmediation, Coaching, Nachhaltigkeit

Schweizer, Adrian; Kracht, Stefan

Konfliktlösung ohne Gericht – Wirtschaftsmediation, Coaching, Nachhaltigkeit

Band 1: Grundlagen und Methoden

Bestell-Nr 3909
ISBN 978-3-8305-3909-4
erschienen 21.04.2020
Format kartoniert
Umfang 329 S.
Gewicht 567 g
Preis 35,00
Produkt-Flyer Blick ins Buch E-Book-Ausgabe
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Herkömmliche Mediationsbücher beschreiben entweder nur die juristische Mediation (ADR) oder die innerbetriebliche Konfliktlösung. Ebenso fehlen oft praktische Hilfestellungen zu Mediation und der Einbezug des Coachings, das am Markt immer gefragter wird. Diese Lücke schließt die Reihe „Konfliktlösung ohne Gericht“.
Band 1 führt ein in eine integrale Theorie, auf der die Vorgehensweise von Mediation und Coaching beruhen, und klärt zentrale Fragen:
Was sind Interessen? Wie destilliert man sie aus den Positionen heraus? Wie werden Optionen und Lösungen generiert? Was beinhaltet das neue Mediationsgesetz? Wie muss der Mediator und Coach sein Verfahrensdesign gestalten, um nicht mit diesem in Konflikt zu kommen? Und: Sind Mediation und Coaching allen Menschen zugänglich?
Um neben der Theorie auch die Praxis nicht zu kurz kommen zu lassen, enthält der Band zahlreiche Fallbeispiele und Storys aus dem Berufsalltag der Autoren.
Die dreibändige Reihe „Konfliktlösung ohne Gericht“ wendet sich an Mediatoren, Manager, Anwälte, Unternehmensberater, Coaches und Berater, die bereits in diesem Bereich arbeiten oder gerade in einer Ausbildung sind.
- Aus der Praxis, für die Praxis.
- Kenntnisreich. Umfassend. Inspirierend.
- Ideal zum Nachahmen oder Reinschnuppern.

Dieses Buch enthält 41 s/w Abb., 5 s/w Fot. und 1 s/w Tab.
Die Autoren
Fürsprecher Adrian Schweizer (1958). Rechtswissenschaften und Psychologie Uni Bern. 1986 Rechtsanwaltspatent. NLP DLC/UC Santa Cruz (Robert Dilts). Negotiation/Mediation PIL Harvard Law School (Roger Fisher). Executive Coach, Wirtschaftsmediator und Organisationsentwickler. Lehrbeauftragter FernUniversität Hagen, Karlsruhe Institut of Technology, Steinbeis Hochschule Berlin, Hochschule Luzern. Fachartikel. Bücher über Verhandeln, Wirtschaftsmediation, Schlüsselqualifikationen.

Dr. Stefan Kracht, Mediationswissenschaftler ist seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Mediation in Forschung, Lehre und Praxis befasst und Autor zahlreicher Publikationen in diesem Bereich. Er war geschäftsführender Direktor des ersten universitären Masterangebots (Master of Mediation) In Deutschland und Geschäftsführer des Contarini-Forschungsinstituts für Mediation. Aktuell ist er Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Mediation und Vizepräsident im Dachverband Deutsches Forum für Mediation.

Rezensionen
zu Band 3
"Auf dem deutschen Buchmarkt sind Bücher wie dieses selten zu finden. Ein nicht zu unterschätzendes Lern- und Lehrfeld für Berater, die sich mediatorische Kompetenzen aneignen wollen. Sehr lesenswert."
– Gernot Barth, Die Mediation III/2019

"Das Buch ist absolut lesenswert für alle, die wissen wollen, wie Alternative Dispute Resolution (ADR) in der Praxis funktioniert."
– Reiner Ponschab, Ponschab + Partner Literaturschau
×