Jahrbuch der Rechtsdidaktik 2017. Yearbook of Legal Education 2017

Bergmans, Bernhard (Hrsg.)

Jahrbuch der Rechtsdidaktik 2017. Yearbook of Legal Education 2017

Reihe Jahrbuch der Rechtsdidaktik
Bestell-Nr 3840
ISBN 978-3-8305-3840-0
erschienen 10.05.2018
Format kartoniert
Umfang 362 S.
Gewicht 524 g
Preis 47,00
Produkt-Flyer Blick ins Buch E-Book-Ausgabe
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Das Jahrbuch der Rechtsdidaktik 2017 widmet einen großen Themenschwerpunkt der Didaktik des Schuldrechts, die trotz der Bedeutung des Faches bislang wenig wissenschaftliche Beachtung gefunden hat. Im zweiten Schwerpunkt wird der juristische Fachfremdsprachenunterricht thematisiert, dessen Relevanz angesichts der Europäisierung und Internationalisierung des Rechtswesens weiter zunehmen wird und eine besondere didaktische Herausforderung darstellt.
Im Länderschwerpunkt England/Wales zeigen die Autoren wichtige Entwicklungen und Erfahrungen aus einem sehr dynamischen Ausbildungs- und Rechtsdienstleistungsmarkt auf. Weitere Aufsätze über aktuelle Themen der Rechtsdidaktik und Juristenausbildung in Deutschland und auf internationaler Ebene sowie verschiedene Buchbesprechungen vervollständigen diesen Jahresband.
The Yearbook of Legal Education 2017 devotes its largest section to the pedagogy of the law of obligations which, despite the importance of this legal field, has attracted little scientific attention. The second main topic deals with foreign legal language instruction. Given the increasing European and international dimension of legal life, its relevance will further increase and pose specific didactical challenges.
In the country focus England/Wales, the authors highlight developments and experiences in this very dynamic market of legal education and services. Various contributions on current themes of German and international legal education as well as several book reviews complete this volume.

Dieses Buch enthält 16 s/w Abb. und 15 s/w Tab.




Der Herausgeber
Prof. Dr. Bernhard Bergmans lehrt Internationales Privatrecht und Internationales Steuerrecht am Fachbereich Wirtschaftsrecht der Westfälischen Hochschule (Recklinghausen) und ist Mitbegründer des Instituts für Rechtsdidaktik und -pädagogik (IRDip).
×