Kooperationen des Finanzanlagenvermittlers und des vertraglich gebundenen Vermittlers zum Vertrieb von Finanzdienstleistungen

Meyfarth, Ina

Kooperationen des Finanzanlagenvermittlers und des vertraglich gebundenen Vermittlers zum Vertrieb von Finanzdienstleistungen

Reihe Berliner Juristische Universitätsschriften: Zivilrecht, Band-Nr. 74
Bestell-Nr 3783
ISBN 978-3-8305-3783-0
erschienen 07.11.2017
Umfang 410 S.
Gewicht 524 g
Preis 65,00
Blick ins Buch E-Book-Ausgabe
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Der Vertrieb von Finanzanlageprodukten durch vertraglich gebundene Vermittler und Finanzanlagenvermittler stellt einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor für Banken dar. Die Rechtsfragen, die sich daraus ergeben, sind bislang in der bankrechtlichen Literatur nur fragmentarisch behandelt worden. Aufbauend auf einem rechtshistorischen Überblick der Entwicklung des regulatorischen Rahmens bis zur MiFID II legt Ina Meyfarth die Vertriebsstrukturen von Finanzanlageprodukten über Emittenten, Banken, Maklerpools bzw. Haftungsdächern, den angebundenen Vermittlern bis zum Käufer dar. Der Fokus liegt u. a. auf der rechtlichen Bewertung der in der Praxis vorgefundenen Kooperationen und der Haftungslage der verschiedenen Vertriebspartner gegenüber ihren Kunden sowie der Kontrollmechanismen und der Haftungsverteilung zwischen den Akteuren der Vertriebskette. So trägt die Darstellung wesentlich dazu bei, in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht Klarheit in den Vertrieb von Finanzanlageprodukten zu bringen.

×