Osteuropa 1–2/2019

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (Hrsg.)

Osteuropa 1–2/2019

Konfliktkreise – Pipelines, Fregatten, Raketen

Bestell-Nr 2714170119
ISBN 2714170119
erschienen 08.04.2019
Format kartoniert
Umfang 168 S.
Gewicht 376 g
Preis 18,00
Blick ins Buch
Auf die Merkliste In den Warenkorb

AUS DEM INHALT

Otto Luchterhandt: Gegen das Völkerrecht – Die Eskalation des Konflikts im Asowschen Meer
Roland Götz: Nord Stream 2 – Die politisierte Pipeline
Il’ja Kalinin: Die Satten und der Pöbel – Traditionen der russischen Intelligencija und das Scheitern der Protestbewegung 2011/2012
Lev Gudkov, Natal’ja Zorkaja: Erstickt und erwürgt – Russlands Protestbewegung: eine Antwort
Vladimír Handl: Entfremdung und Kooperation – Neues aus der deutschen Russlandpolitik
Georg Dox: Zwischen Knicks und Kniefall – Österreich-Russland: eine Beziehungsskizze

Rüstungskontrolle – Rückkehr der Raketen?
Andrej Zagorskij: Le roi est mort, vive leroi? – Rüstungskontrolle nach dem INF-Aus
Ulrich Kühn: Das Ende des INF-Vertrags Folgen für die nukleare Rüstungskontrolle
Pavel Podvig: Fahrlässig verspielt – Das Ende des INF-Vertrags
Dokumentation: Nuklearwaffen weltweit und in Russland
Katarzyna Kubiak: Schauplatz statt Akteur – Europa zwischen zwei Nuklearmächten

Buchmarkt und Lesekultur in Russland
Birgit Menzel: Vom Print zu Pixel – Buchmarkt und Lesen in Russland
Birgitte Beck Pristed: Doppelter Nutzen Interaktive Leserplattformen in Russland
Josephine von  Zitzewitz: Vielseitige Persönlichkeit Befunde über den Leser des Samizdat Ingunn Lunde: Literatur und Geschichtsbild – Ivan IV. und M. Gigolašvilis „Tajnyj god“
Jost Dülffer: Erster Weltkrieg und prekärer Frieden – Neue Bücher zum Jahrestag der Friedensschlüsse



KEYWORDS

Abschreckung, Außen- und Sicherheitspolitik, Außenpolitik, Austrian-Russian relations, authoritarianism, autocracy, Autokratie, Autoritarismus, book market, Buchmarkt, civil society, Crimea, deterrence, Deutschland, Deutsch-russische Beziehungen, Dissidenten, dissidents, Energiebeziehungen, Energiepolitik, energy policy, energy relations, EU sanctions against Russia, Europäische Union, European Union, foreign and security policy, German-Russian relations, Germany, Geschichtspolitik, historical fiction, historischer Roman, Ideengeschichte, INF, intellectual history, Intelligencija, intelligentsiya, international law, Ivan the Terrible, Iwan der Schreckliche , Krim, Law of the Sea, Leseforschung, Literatursoziologie, nuclear arms control, nukleare Rüstungskontrolle, Österreichisch-russische Beziehungen, political system, politics of memory, politisches System, protest movement, Protestbewegung, Russia, Russland, Russlandsanktionen, Samizdat, Seerecht, Slavic studies, slawische Literaturwissenschaft, Social Reading, sociology of literature,, Soviet Union, Sowjetunion, transnational relations, transnationale Beziehungen, U.S., Ukraine, USA, Verlagswesen, Völkerrecht, Zivilgesellschaft


×