Beteiligungscontrolling in der Gaswirtschaft

Janssen, Christoph

Beteiligungscontrolling in der Gaswirtschaft

Besonderheiten bei Explorations- und Produktionsgesellschaften

Reihe Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher
Bestell-Nr 1643
ISBN 978-3-8305-1643-9
erschienen 08.07.2009
Format kartoniert
Umfang 208
Gewicht 320 g
Preis 24,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Mit der Aufnahme von Explorations- und Produktionsaktivitäten (E&P) in der deutschen Gaswirtschaft wird versucht, eine Verbesserung der Versorgungssicherheit in der Bundesrepublik Deutschland durch vertikale Integration zu erzielen. Dem Beteiligungscontrolling dieser spezifischen Interessen kommt erhebliche materielle und strategische Bedeutung zu.
Zur Wahrnehmung seiner Funktion gegenüber E&P-Tochterunternehmen muss sich das Beteiligungscontrolling inhaltlich auf die Besonderheiten dieses Geschäftsfeldes einstellen. Nur so lassen sich Fehlbeurteilungen und Fehlsteuerungen vermeiden. Sachgerecht sind gebräuchliche Führungs- und Messgrößen hierzu zu modifizieren. Nur insoweit dies gelingt, kann das Beteiligungscontrolling den von ihm erwarteten Beitrag zur Unternehmenswertsteigerung leisten. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Beteiligungscontrollings aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung des Beteiligungscontrollings betrauten Mitarbeiter von Konzernen.
Rezensionen
Mit der Aufnahme von Explorations- und Produktionsaktivitäten (E&P) in der deutschen Gaswirtschaft wird versucht, eine Verbesserung der Versorgungssicherheit in der Bundesrepublik Deutschland durch vertikale Integration zu erzielen. Dem Beteiligungscontrolling dieser spezifischen Interessen kommt erhebliche materielle und strategische Bedeutung zu. Zur Wahrnehmung seiner Funktion gegenüber E&P-Tochterunternehmen muss sich das Beteiligungscontrolling inhaltlich auf die Besonderheiten dieses Geschäftsfeldes einstellen. Nur so lassen sich Fehlbeurteilungen und Fehlsteuerungen vermeiden. Sachgerecht sind gebräuchliche Führungs- und Messgrößen hierzu zu modifizieren. Nur insoweit dies gelingt, kann das Beteiligungscontrolling den von ihm erwarteten Beitrag zur Unternehmenswertsteigerung leisten. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Beteiligungscontrollings aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung des Beteiligungscontrollings betrauten Mitarbeiter von Konzernen.
×