Hat der ländliche Raum eine Zukunft?

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (Hrsg.)

Hat der ländliche Raum eine Zukunft?

Reihe Schriftenreihe des Verbraucherzentrale Bundesverbandes zur Verbraucherpolitik


Bestell-Nr 1167
ISBN 978-3-8305-1167-0
erschienen 07.06.2006
Format kartoniert
Umfang 345
Gewicht 498 g
Preis 39,90
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Was kommt auf die im ländlichen Raum lebenden Verbraucher angesichts der demografischen Entwicklung zu? Wie kann die Erwerbskraft der ländlichen Regionen gestärkt werden und welchen Beitrag sollte die Verbraucherpolitik für eine nachhaltige Entwicklung der ländlichen Räume leisten? Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des vorliegenden Bandes. Wir stellen im ersten Abschnitt die Ergebnisse des gemeinsamen Projekts des Verbraucherzentrale Bundesverbandes und des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege "Nähe schafft Vertrauen" vor, mit dem ein Beitrag zur Professionalisierung der Regionalvermarktung geleistet werden sollte. Im zweiten Abschnitt präsentieren wir die Studie zur Versorgung der Verbraucher im ländlichen Raum mit Waren des täglichen Bedarfs.
Rezensionen
Was hat denn der "Bundesverband der Verbraucherzentralen" mit dem ländlichen Raum zu tun? Diese Frage lässt sich leicht mit einem Blick in das Inhaltsverzeichnis dieses Buches beantworten, denn in ihm steht die Studie des "Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung" zur "Versorgung mit Waren des täglichen Bedarf im ländlichen Raum" eindeutig im Mittelpunkt. Wichtigste Aussage dieser Untersuchung ist: Die Nahversorgung im ländlichen Raum wird angesichts der Schrumpfungstendenzen vor allem in den kleinen Dörfern zu einem massiven Strukturproblem werden. Während die Klein- und Mittelzentren im ländlichen Raum mit ihren Einkaufszentren der Lebensmittelketten "tendenziell überversorgt" sind, ist der ländliche Raum in der Fläche "tendenziell unterversorgt", so dass bereits heute die Sicherung der Mindestversorgung sehr stark von der eigenen Mobilität abhängt
Um diese Kernstudie herum wurden die Beiträge der Tagung "Hat der ländliche Raum Zukunft?" (die am 30. Juni 2005 in Berlin stattfand) abgedruckt, die sich mit den Themenfeldern demographischer Wandel, Verbraucherpolitik im ländlichen Raum und Selbst- und Regionalvermarktung beschäftigen.
Dieser neue Blickwinkel der Verbraucherpolitik auf den ländlichen Raum hat uns erwogen, das Buch in unsere BestenListe aufzunehmen.

Platz 9 der PRO-REGIO-ONLINE BestenListe 2007 – www.pro-regio-online.de/html/bestenlisten_2007.html

PRO-REGIO-ONLINE - Das Informationsnetzwerk für Literatur und Publikationen zum Ländlichen Raum - Der LandLiteratur-Experte, Redaktion und Herausgeber: Albert Herrenknecht und Jürgen Wohlfarth, www.pro-regio-online.de/index.html