Ganzheitliches Management

Gonschorrek, Ulrich; Hoffmeister, Wolfgang

Ganzheitliches Management

Markt- und Kundenprozesse, Band 6

Reihe Stud.oec. - Selbststudium, Band-Nr. 6
Bestellen Sie hier die komplette Buchreihe
unverbindliche Preisempfehlung:
Bestell-Nr 1156
ISBN 978-3-8305-1156-4
erschienen 15.03.2006
Format kartoniert
Umfang 242
Gewicht 368 g
Preis 10,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Dieser Band behandelt das Kernproblem, aus dem alle übrigen Teilprozesse ihre Legitimation beziehen: Die Markt- und die Kundenprozesse. Märkte muss man sich heute als Prozesse vorstellen; ihre Stabilität ist gering. Kundenbedürfnisse und Kundenbeziehungen haben gleichfalls Prozesscharakter. Auch dabei ist alles ständig im Fluss. Aus diesem Grund nehmen Risiken zu und müssen alle Elemente in den entsprechenden Unternehmensprozessen ständig einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen werden. Folgerichtig bilden diese drei Schwerpunkte den hier dargestellten Kernprozess. Alle Strategien und Handlungen müssen vom Markt und vom Kunden her geplant und auf diese beiden Faktoren (besser: Bedingungsgefüge/-felder) hin optimiert werden. Man spricht daher auch von marketingbasiertem Management. Neu im Marketingdenken ist der Umgang mit elektronisch gesteuerten oder ausgelösten Verkaufsvorgängen: E-Business, E-Commerce lauten die Stichworte. Wir widmen diesem neuen Aufgabenfeld eine gründliche Analyse und praxisnahe Darstellung. Der Band besteht somit aus den Teilen:
1. Marketing (in umfassender Aufbereitung), Sonderbereich: E-Business,
2. Risikomanagement und
3. Qualitätsmanagement.

Zur didaktischen Gestaltung mit dem Ziel größtmöglicher Lernfreundlichkeit und Erfolgssicherung vergleichen Sie bitte das Vorwort.


Hier geht's zum Katalog "Ganzheitliches Management"
Rezensionen
Marketing basiertes Management

Wenn du nicht an den Kunden denkst, denkst du gar nicht. (Theodor Levitt)

Von zentraler Bedeutung für den Unternehmenserfolg ist ein marketingbasiertes Management: Alle betrieblichen Funktionen müssen von der Markt- und Kundenorientierung durchdrungen sein, nur dann entsteht ein Vermarktungsvorteil. Das ist der rote Faden dieses Buches, in dem Werner Pepels die Grundlagen der markt- und kundengetriebenen Prozesse beschreibt. Er ist ausgewiesener Fachmann für Marketing und lehrt an der Fachhochschule Dieburg. Alles dreht sich darum, die Kunden des Unternehmens zu lieben. Diese Aussage und vieles Andere sind nicht neu, beispielsweise, dass die Kunden das Vermögen des Unternehmens verkörpern, dass sie die eigentlichen Arbeitgeber sind und dass es ohne sie das Unternehmen nicht gäbe. Aber ohne dieses Alter-Zopf-Wissen lässt sich Marketing kaum verständlich beschreiben. Pepels behandelt alle wichtigen Aspekte des Marketings, ob es nun die Nachkauf-Aktivitäten, die Marktsegmentierung oder die Marketingforschung sind. Außerdem geht er ausführlich auf Beschaffung und Portfolio-Analysen ein. Den Abschluss bilden 40 Seiten zum Thema E-Business sowie Grundlegendes zum Risiko- Management und TQM. Markt- und Kundenprozesse ist der 6. Band der Buchreihe Ganzheitliches Management ein Lernbausteinsystem zum Selbststudium. Der Inhalt ist didaktisch geschickt aufbereitet, enthält zahlreiche Grafiken und lässt sich leicht lesen. Alle Autoren dieser Buchreihe konzentrieren sich auf den wert- beständigen, soliden Grundstock des Wissensnotwendigen. In jedem Band werden die Leser mit anregend formulierten Fragen durch den Text geleitet. Wiederholungsfragen unterstützen das selbst gesteuerte Lernen. Kleine Reflexionen und Exkurse in petit ermöglichen dem Leser, den Stoff situationsgerecht zu vertiefen.
Ich empfehle dieses Buch nicht nur Studenten, sondern auch Managern aller Ebenen, die sich geradlinig mit geringem Leseaufwand vergewissern wollen, wie im Bereich Marketing der neueste Stand von Theorie und Praxis aussieht.
Rüdiger Paul
Rezensiert auf amazon.de, 03.07.2007
×