Verbrechenslehre

Donini, Massimo

Verbrechenslehre

Eine Betrachtung aus der Sicht des italienischen Strafrechts

Reihe Strafrechtswissenschaft und Strafrechtspolitik, Band-Nr. 15
Bestell-Nr 1114
ISBN 978-3-8305-1114-4
erschienen 21.12.2005
Format Hardcover
Umfang 237
Gewicht 497 g
Preis 44,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Der vorliegende Text ist die Übersetzung des Beitrags ("voce") "Teoria del reato", der im Jahre 1999 im "Digesto delle Discipline penalistiche" des Verlages UTET, Turin, veröffentlicht und in der Zwischenzeit mittels einiger geringfügiger, durch Gesetzesänderungen bedingter Veränderungen auf den neuesten Stand gebracht worden ist. Die Darstellung bietet dem deutschen Leser die Möglichkeit, nicht nur die Gedanken des Autors zu der behandelten Thematik kennenzulernen, sondern auch von den Standpunkten der italienischen Literatur zu zahlreichen Problemen Kenntnis zu nehmen.
Der Zweck dieses Werkes bestand ursprünglich - als Beitrag ("voce") zu einem strafrechtlichen Nachschlagewerk - auch in einer zusammenfassenden Synthese der Debatte bis zur Schwelle des neuen Jahrtausends; für den deutschen Juristen stellt es zugleich eine absolute Neuheit auf dem Buchmarkt dar, denn in Deutschland ist bislang noch nie ein grundsätzliches monografisches Werk veröffentlicht worden, das die bedeutendsten Themen der Strafrechtslehre aus der Sicht der italienischen Strafrechtswissenschaft im Überblick darstellen will.
×