Preisfrage 2004

Die Junge Akademie (Hrsg.)

Preisfrage 2004

Welche Sprache spricht Europa?

Reihe Preisfragen
Bestell-Nr 1025
ISBN 978-3-8305-1025-3
erschienen 28.06.2005
Umfang 336
Gewicht 604 g
Preis 19,80
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Die "Preisfrage" - eine frische, moderne, phantasievolle Initiative der Jungen Akademie - knüpft an die akademischen Preisfragen an, die seit der Aufklärung von Akademien und wissenschaftlichen Gesellschaften ausgelobt wurden. Jährlich wird einmal eine Preisfrage gestellt und von einer Jury mit drei Preisen ausgezeichnet. Die besten Arbeiten - wissenschaftliche Abhandlungen, Essays, Gedichte, Erzählungen oder aber Kompositionen, Bilder, Videos, Fotografien, Skulpturen und Installationen - werden in einem Band, zum Teil mit CD-Rom oder DVD, veröffentlicht.
"Europa" ist ein geographisch scheinbar wohl definierter Begriff, bezeichnet aber darüber hinaus ein komplexes System von Bezügen aus Linguistik, Politik, Geschichte und Kultur. Der Tenor einer Reihe von Antworten formulierte die These: Europa spricht die Sprache des Geldes. Viele Beiträge forderten, "Europa spricht die Sprache der Freiheit" oder auch "Europa spricht die Sprache der Vernunft".
Die Sprachen Europas manifestieren sich in diesem Band in 24 Beiträgen - darunter einer CD-ROM - der Literatur, der darstellenden Kunst und der Musik.

×