Wirtschaftsfaktor Verbraucherinformation

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (Hrsg.)

Wirtschaftsfaktor Verbraucherinformation

Die Bedeutung von Information für funktionierende Märkte

Reihe Schriftenreihe des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V. zur Verbraucherpolitik, Band-Nr. 4
Die Forschungen der Nobelpreisträger Akerlof, Spence und Stiglitz zeigen auf, welche dramatischen Folgen für die Märkte "asymmetrische Information" haben können, was also geschieht, wenn eine Seite des Marktes über bedeutend weniger Informationen verfügt als die andere. Danach können Informationsasymmetrien zu überhöhten Preisen für minderwertige Güter führen, während höherwertige Güter sich nicht zu einem angemessenen Preis absetzen lassen.
Bestell-Nr 1010
ISBN 978-3-8305-1010-9
erschienen 25.05.2005
Format kartoniert
Umfang 151
Gewicht 236 g
Preis 24,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Marktwirtschaft kann nur funktionieren, wenn Verbraucher Zugang zu Informationen haben, die für ihre Konsumentscheidungen relevant sind. Die Forschungen der Nobelpreisträger Akerlof, Spence und Stiglitz zeigen, welche dramatischen Folgen für die Märkte "asymmetrische Informationen" haben können, was also geschieht, wenn eine Seite des Marktes über bedeutend weniger Informationen verfügt als die andere. Dies kann zu überhöhten Preisen für minderwertige Güter führen, während höherwertige Güter sich nicht zu einem angemessenen Preis absetzen lassen. Gut informierte Verbraucher können gezielter nachfragen und damit die Unternehmen in die Lage versetzen, ihre Produkte der Nachfrage anzupassen und die Qualität zu verbessern. Der vorliegende Band zeigt auf, wie wichtig es ist, die Verbraucher umfassend über Produkt- und Prozessqualitäten von Waren und Dienstleistungen zu informieren.