Der zerbrochne Krug

Kleist, Heinrich von

Der zerbrochne Krug

Ein Lustspiel (1811)

Reihe Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 6, Band-Nr. 20
unverbindliche Preisempfehlung:
Bestell-Nr 1006
ISBN 978-3-8305-1006-2
erschienen 09.05.2005
Format Hardcover mit Schutzumschlag
Umfang 214
Gewicht 494 g
Preis 19,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Kleists Schauspiel über den gegen sich selbst ermittelnden Dorfrichter Adam gehört nicht nur zu den wenigen großen deutschen Komödien und darüber hinaus zum Kernbestand deutscher Bühnenwerke überhaupt, sondern kann auch als einer der klassischen Texte für die Begegnung von Rechts- und Literaturwissenschaft bezeichnet werden.
Die Literaturwissenschaftlerin Regina Schäfer und der Strafrechtler und Kriminologe Michael Walter beleuchten das Werk aus ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Sicht.
×