Ordentliche Jugendgerichtsbarkeit und  Justizalltag im OLG-Bezirk Hamm von 1939-1945

Amann, Christian

Ordentliche Jugendgerichtsbarkeit und Justizalltag im OLG-Bezirk Hamm von 1939-1945

Hamm von 1939 bis 1945

Reihe Juristische Zeitgeschichte. Abt. 1, Band-Nr. 13
Bestell-Nr 0527
ISBN 978-3-8305-0527-3
erschienen 04.07.2003
Format Hardcover
Umfang 355
Gewicht 646 g
Preis 56,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Die Arbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Blick auf die ordentliche Jugendgerichtsbarkeit des OLG-Bezirks Hamm zu richten. In einem ersten Schritt werden die Entwicklung und die geistigen Grundlagen des Jugendstrafrechts in der NS-Diktatur nachgezeichnet. In einem zweiten Schritt wird die Umsetzung dieser Vorgaben in der jugendgerichtlichen Praxis überprüft.
Zunächst werden hierzu die Jugendrichter als die Personen in den Blick genommen, die für diesen Vorgang maßgeblich verantwortlich zeichneten. Des weiteren geht die Untersuchung der Frage nach, welche Mittel zur Anleitung und Lenkung der Rechtsprechung insbesondere die Justizführung zur Anwendung brachte und welcher Einfluß dieser Steuerungsversuche im Bezirk Hamm feststellbar war. Anhand der Art und Weise wie man mit den jugendrechtlichen Sanktionen umging, wird aufgezeigt, wie die ordentliche Jugendgerichtsbarkeit im nationalsozialistischen Regime funktionierte.