Menschheit und Menschenrechte

Klein, Eckart; Menke, Christoph (Hrsg.)

Menschheit und Menschenrechte

Probleme der Universalisierung und Institutionalisierung

Reihe Schriftenreihe des Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam, Band-Nr. 14
Bestell-Nr 0265
ISBN 978-3-8305-0265-4
erschienen 01.01.2002
Format kartoniert
Umfang 336
Gewicht 412 g
Preis 36,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Menschenrechte haben als Idee eine Dynamik entwickelt, die den nationalen Bezugspunkt hinter sich läßt. Da es um die gleichen Rechte aller Menschen geht, beziehen sie sich auf den Zusammenhang wechselseitiger Verpflichtungen gegenüber allen: Dieser Zusammenhang ist der der "Menschheit". Für die Fragen von Menschheit und Menschenrechten sind drei Perspektiven der Betrachtung von grundlegender Bedeutung. Eine normative, eine institutionelle und eine kulturelle Betrachtungsweise. Die Tagung hat sich der eigentlichen Schwierigkeit, aber auch der Herausforderung, die in der Diskussion um die Menschenrechte liegt, mit der produktiven Zusammenführung dieser drei Perspektiven angenommen. In drei großen Abschnitten des Bandes steht jeweils eine der drei Perspektiven im Vordergrund, ohne die Diskussion alleine zu bestimmen. Die international und multidisziplinär besetzte Tagung greift grundlegende Aspekte der Menschenrechtsdiskussion ebenso auf wie aktuelle und drängende Fragestellungen.
×