Personalmanagement

Gonschorrek, Ulrich

Personalmanagement

2. Auflage, Band 5.1

Reihe Stud. oec. - Selbststudium
Bestellen Sie hier die komplette Buchreihe
unverbindliche Preisempfehlung:
Bestell-Nr 0116
ISBN 978-3-8305-0116-9
erschienen 01.01.2001
Format kartoniert
Umfang 373
Gewicht 553 g
Preis 10,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Personalmanagement ist heute das Kernkonzept jeder Unternehmensführung. Es steht im Zeichen der Humankapitalentwicklung. Organisations- und Personalentwicklung werden zu ständigen Aufgaben. Damit verändern sich die Führungsprobleme grundsätzlich. Methoden-, Sozial- und personale Kompetenz werden für Führungskräfte und Mitarbeiter zentral. Übergreifende Schlüsselqualifikationen treten an die Stelle von Durchsetzungsfähigkeit und bloßem Fachwissen. Führungskräfte müssen sich danach bewerten lassen, wie sie Kommunikationsprozesse beherrschen, Personalentwicklungsverfahren handhaben, mit sich selbst in Konflikten und unter Streß zurechtkommen und wie sie mit dem beschleunigten Wandel fertig werden. Diesen zentralen Fragen widmen sich die Schwerpunkte des Bandes.


Hier geht's zum Katalog "Ganzheitliches Management"
Rezensionen
Ein griffiges Handbuch für Führungskräfte

Häufig erspare ich mir, das Vorwort eines Sachbuches sorgfältig zu lesen - bei diesem Buch hingegen habe ich mich bereits durch das Vorwort in das Buch hineinziehen lassen. Denn dort fand ich einen didaktisch geschickten, sehr leserorientiert aufbereiteten Text, der mich zur intensivern Beschäftigung mit diesem Buch verführte.
Das Autor sagt in seinem Vorwort, dass 80 % der Tätigkeit einer Führungskraft aus unmittelbarer Kommunikation bestehen. Diese Erkenntnis zieht sich wie ein roter Faden durch den Teil Mitarbeiterführung, der das Kernstück dieses Buches ist.
Obwohl dieses Buch ursprünglich für Studierende konzipiert war, sind auch Führungskräfte aller Ebenen und hier die „alten Hasen" wie auch den „Anfänger" gut aufgehoben: Es ist eine Fundgrube von Erfahrungen und Empfehlungen und die sind so formuliert, dass sie den Leser geradezu einladen, sie im Führungsalltag zu erproben.
Rüdiger Paul
Rezensiert auf amazon.de, 22.3.2003
×