Werner Krauss

Ette, Ottmar; Fontius, Martin; Haßler, Gerda; Jehle, Peter (Hrsg.)

Werner Krauss

Wege - Werke - Wirkungen

Reihe Aufklärung und Europa, Band-Nr. 2
Bestell-Nr 0023
ISBN 978-3-8305-0023-0
erschienen 01.01.1999
Format kartoniert
Umfang 324
Gewicht 479 g
Preis 33,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb
Werner Krauss (1900-1976) gehört zu jenen Gestalten der deutschen Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts, über dessen Rang und Position noch immer diskutiert wird: Ein Romanist von profunder Gelehrsamkeit, ein Autor von hoher ästhetischer Sensibilität und ein Wissenschaftler, der erkannte, dass die Herausforderungen der Geschichte politische Stellungnahmen erfordern. Mit dem im März 1998 in Potsdam durchgeführten Kolloquium "Werner Krauss: Wege - Werke - Wirkungen", sollte ein erster Schritt bei der Abtragung jener inneren Blockaden unternommen werden, die mit dem Kalten Krieg in beiden deutschen Staaten die produktive Rezeption seines Werkes behindert oder doch vereinseitigt haben.